Prächtige Stimmung herrschte am Freitag beim TSV-Hausball von der Wirtsfamilie Bruckner und dem TSV Moosburg im TSV-Sportheim. Es wurde ein "Neustädtisches Närrisches Stell-Dich-Ein".

Die Gäste kamen bunt maskiert und schwangen das Tanzbein. Ehe man sich versah, stand schon die Narrhalla Moosburg vor der Türe. Hofmarschall Stephan Schmid kündigte vollmundig die "Hauptamtlichen Kräfte" aus der Faschingshochburg Moosburg an: Unter starkem Beifall zogen die red and green elfers und die bildhübsche Garde ein.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in Ihrer Tageszeitung vom 22. Januar 2018.