Neufahrn: Renitenter Fahrgast

Am Dienstag fuhr ein Asylbewerber mit der Gäubodenbahn nach Neufahrn in Niederbayern. An der Endhaltestelle wollte er den Zug jedoch nicht verlassen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten beleidigte der Mann mehrfach und auch einen gültigen Fahrschein konnte er nicht vorweisen. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung wurde der Mann bis zum darauffolgenden Tag in Gewahrsam genommen.