Neuer Anschlag schockiert London: Ein Kleinlaster rast in Menschenmenge vor Moschee.

Großbritannien kommt nicht zur Ruhe. Der vierte Terroranschlag in drei Monaten sucht das Land in der Nacht zum Montag heim. Ein Mann in einem Kleinlaster rast in eine Menschenmenge am Finsbury Park in Nord-London. Ein Toter und zehn Verletzte sind die Folge. Noch in der Nacht erklärt Premierministerin Theresa May den Anschlag zu einer Terrortat und sagt, dass ihre Gedanken mit den Opfern und ihren Familien seien.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Juni 2017.