[Frei]stunde! Julias In & Out des Monats: Mai 2012

blank
1 Bilder
Video 1 Bilder
Advertorial
Julia Gabauer ist Volontärin in der Jugendredaktion des Straubinger Tagblatts. (Quelle: Unbekannt)

In: Wellnessen
"Die Kunst, sich durch Verwöhnung zu entspannen", so erklärt die Szenesprache das Wort Wellnessen. Ob das wirklich eine Kunst ist, sei dahingestellt. Auf jeden Fall ist es eine super Gelegenheit, mal die Füße hochzulegen und neue Kraft zu tanken. Wem für eine komplette Wellnessreise die Zeit fehlt, der findet auch in unserer unmittelbaren Umgebung viele Möglichkeiten zum Saunieren, um Massagen zu genießen und in Thermen zu schwimmen. Schnappt euch die Mutter, die beste Freundin oder den Kumpel und lasst es euch einfach mal gutgehen!


Out: Undankbarkeit
Schon als Kinder bekommen wir eingebläut: "Immer schön bitte und danke sagen!". Dass das im Alltag manchmal untergeht, ist klar und sich ständig zu bedanken, ist auch nicht richtig. Das Wort soll ja nicht seine Bedeutung verlieren. Trotzdem gilt: Lieber ein Danke zu viel als zu wenig. Deshalb im Mai Mutter- und Vatertag ja nicht vergessen und am besten rot im Kalender anstreichen! Man muss sich für ein Dankeschön ja nicht gleich in Unkosten stürzen. Ein Kleinigkeit, bei der das Gegenüber merkt "Da hat jemand an mich gedacht", reicht schon aus.

  1. Autor

    idowa
  2. Datum

    03.05.2012 15:51 Uhr

Aquatherm-Wetter

gewitter
Straubing
13° 21°
regenschauer
Landshut
12° 19°


Kontakt zur Jugendredaktion

Allgemein

Telefon: 09421/940 4150
E-Mail: freistunde@idowa.de
Facebook: facebook.de/freistunde
Snapchat: freistundesnaps
Instagram: @instafreistunde
WhatsApp: 0170 3879846

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Videos

 
 
 

Auto

Immo

Trauer

Jobs

Automarkt

Immobilienmarkt

Traueranzeigen

Stellenmarkt