Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz überreichte 50.000 Euro an Martin J. Martlreiter.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt für die Restaurierung und Konservierung der Gesamtverglasung der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Dingolfing - konkret für drei Chor-, zwei West- und 14 Obergadenfenster - in diesem Jahr dank der Lotterie Glücks-Spirale 50 000 Euro zur Verfügung. Den symbolischen Fördervertrag übergab Dr. Werner Chrobak, Ortskurator Regensburg und Oberpfalz der DSD, am Freitagmorgen bei einem Pressetermin vor Ort - im Beisein von Ulla Freissle von Lotto Bayern - an Pfarrer Martin J. Martlreiter.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. September 2017.