Die nächste kaputte Scheibe: Schon wieder ist in Cham ein Auto aufgebrochen worden. Die Scheibe eines Skoda wurde eingeschlagen, erbeutet hat der Täter fast nichts.

Wiederum ist bei einem am Großparkplatz in der Adolph-Kolping-Str. in Cham abgestellten Auto die Seitenscheibe eingeschlagen worden. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 12.30 Uhr, und Samstag, 16.50 Uhr. Der oder die Täter schlugen die hintere Seitenscheibe der Fahrerseite eines Skoda Fabia ein und entwendeten ein Transportbehältnis, welches an der Rücksitzbank abgelegt war. Während sich der Beuteschaden in Höhe von ca. 50 Euro in Grenzen hält, beläuft sich der Sachschaden auf ca. 400 Euro. Wer während des Tatzeitraumes verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möge sich bitte mit der PI Cham in Verbindung setzen.