Berufsportrait Berufssteckbrief: Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Berufsbezeichung: Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf

Ausbildungsart: Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Lernorte: Berufsfachschule und Betrieb

Schulabschluss: Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss ein.

Mögliche Einsatzorte: Produktionshallen, Werkstätten, Labors, ggf. vor Ort beim Kunden

Anforderungen:
• Sorgfalt (zum Beispiel beim Prüfen elektrischer Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinrichtungen)
• Technisches Verständnis (zum Beispiel beim Analysieren und Beseitigen von Fehlern)
• Umsicht (zum Beispiel beim Arbeiten an elektrischen Anlagen)
• Geschicklichkeit (zum Beispiel beim Justieren sehr kleiner Bauteile)
• Serviceorientierung (zum Beispiel beim Eingehen auf Kundenanforderungen bei Planung und Ausführung von Kommunikationsanlagen)

Verdienst:
1. Ausbildungsjahr: 860 bis 957 Euro
2. Ausbildungsjahr: 918 bis 1 007 Euro
3. Ausbildungsjahr: 977 bis 1 096 Euro
4. Ausbildungsjahr: 1 008 bis 1 155 Euro

(Quelle: Bundesagentur für Arbeit)

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading