Barbing Grünes Licht für "Friesheim Mitte"

Das geplante Baugebiet in Friesheim Mitte, im Vordergrund die geplante "Notausfahrt" zum Fasanenweg, stand im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung. Foto: Kroschinski
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Das geplante Baugebiet in Friesheim Mitte, im Vordergrund die geplante "Notausfahrt" zum Fasanenweg, stand im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung. (Foto: Kroschinski)

Das Friesheimer Neubaugebiet kann kommen. Der Gemeinderat Barbing unter Vorsitz von Bürgermeister Hans Thiel gab grünes Licht und billigte den vom Büro Bartsch ausgearbeiteten Entwurf des Bebauungsplans "Friesheim Mitte" einstimmig.

Knapp zwei Stunden tagte der Gemeinderat am Dienstag. Neben einer Reihe von Bauanträgen (siehe gesonderter Bericht) stand der Bebauungsplan Friesheim Mitte auf der Agenda. Vorwiegend wurden dabei die Einwände und Stellungnahmen behandelt. Eine Planerin vom Büro Bartsch trug die Anregungen und Bedenken, Stellungnahmen und Abwägungen vor, beginnend mit den Fachbehörden und Träger öffentlicher Belange. Überwiegend wurden die Punkte zur Kenntnis genommen und die Hinweise, soweit man dies für notwendig erachtete, in den Plan aufgenommen oder überarbeitet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. Oktober 2017.

  1. Autor

    Christine Kroschinski
  2. Datum

    11.10.2017 16:05 Uhr
  1. 0
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

nebel
Regensburg
17°
wolkig
Schwandorf
21°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt