Lesenswert (1) Empfehlen Google +

Artikel vom 13. Januar 2013 17:27, 460 mal gelesen

Mitterdorf

Viele Masken und eine bezaubernde Prinzessin

Mitterdorfer Sportlerball gelungener Auftakt in Faschingssaison - Prinzengarde begeistert

Autor: rk
Fotos: Karl Hundsrucker

Fotos: Karl Hundsrucker

Fast scheint es so, als bräuchte der Mitterdorfer Fasching hin und wieder eine Auszeit. Diesen Eindruck konnte man gewinnen, wenn man die letzten Jahre im Mitterdorfer Fasching Revue passieren lässt und als Vergleich den Sportlerball am Samstag im Gasthaus Hecht heranzieht.

Gönnten sich sowohl die Spielvereinigung Mitterdorf, als auch die Faschingsgesellschaft Mitterdorf einige Jahre Pause, waren der Sportlerball vor vollem Haus und der erste Auftritt der Mitterdorfer Prinzengarde vor eigenem Publikum ein mehr als gelungener Start in die diesjährige recht kurze Faschingssaison.

Über ein volles Haus konnte sich Abteilungsleiter Rainer Ziburts von der Fußballabteilung, die in diesem Jahr Ausrichter für den maskierten Sportlerball war, in seiner Begrüßung freuen. Neben den eigenen Mitgliedern freute er sich über starke Abordnungen der örtlichen Feuerwehr, vom Schützenverein Waldeslust und den Sportlern aus Mitterkreith.

Fotos: (20 Einträge)

 


Neben dem guten Besuch waren auch viele originelle Masken ein Garant dafür, dass sich bald eine recht ausgelassene Stimmung breit machte. Selbstverständlich wurde auch eifrig das Tanzbein geschwungen. Bis mit dem Auftritt der Mitterdorfer Prinzengarde der eigentliche Höhepunkt der Ballnacht wartete, wurden noch die schönsten und originellsten Masken mit Sachpreisen in flüssiger Form prämiert. Mit viel Beifall wurde dann vor Mitternacht die Mitterdorfer Faschingsgesellschaft mit Prinzessin Ramona I. und Prinz Markus I. samt Gardemädchen und dem gesamten Hofstaat begrüßt. Für sie war es nach zwei Auftritten am letzten Samstag in Pösing und Roding der erste Auftritt vor heimischem Publikum.

Hofmarschall Alexander Lenz entbot allen Ballbesuchern einen Willkommensgruß, ebenso das Prinzenpaar in launischen Worten. Tosenden Beifall gab es dann für den Gardetanz und den Prinzenwalzer von Ramona I. und Markus I. Dafür belohnte man eine ganze Reihe von Ballbesuchern dann mit Orden, dazu gab es Bussis von der bezaubernden Prinzessin.

Die Kapelle "Brezensalzer" aus dem Schwandorfer Raum spielte daraufhin wieder zum Tanz auf und trug zur ausgelassenen Stimmung bei.

Im zweiten Teil ihres Auftritts warteten das Prinzenpaar und die Gardemädchen mit einem Showtanz auf, der ganz im Zeichen von "Moulin Rouge" stand. Steffi Stangl hatte dazu fetzige Tanzeinlagen einstudiert, die immer wieder mit tosendem Beifall bedacht wurden und Zugaberufe hervorriefen. Diesem Wunsch kam man natürlich vor heimischem Publikum gerne nach. Aufgeheizt durch diese Darbietungen feierte man anschließend recht ausgelassen weiter und so mancher Ballbesucher trat den Heimweg erst in den frühen Morgenstunden an.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Mitterdorf, Roding, Bayern, Deutschland

Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige

Bilderstrecken

Anzeige