Auf Navi vertraut

Lastwagen blockiert die Viechtacher Innenstadt


Der LAstwagen blieb an der Ecke Kolpingstarße hängen.

Der Lastwagen blieb an der Ecke Kolpingstraße hängen.

"Mir tun ja die Fahrer leid", sagte Irmgard Gierstorfer. Als Inhaberin der Viechtacher Bären-Apotheke, Ecke Kolpingstraße, bekomme sie es immer wieder mit: auswärtige Lastwagenfahrer, noch nie zuvor in der Stadt, vertrauen auf das Navi - und bleiben in der engen Kurve hängen. So auch am Mittwoch zur Mittagszeit der 54-jährige Fahrer eines rumänischen Gespanns. Als er um die Ecke bog, streifte er ein Fahrzeug des BRK. Laut Polizei Viechtach entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich. Etwa eine Dreiviertelstunde, bis kurz vor ein Uhr, war die Mönchshofstraße blockiert, einige Autos mussten kehrtmachen.