Mein Lokal, Dein Lokal

Gaumensex und Knödelpampe: So bewerten sich Landshuter Wirte im TV

Bei der Sendung "Mein Lokal, Dein Lokal - der Profi kommt" sind es die Teilnehmer der Lokale "Rauchensteiner" und "LA:Meer", die für das Salz in der TV-Suppe sorgen.


Otto Bruckner von der "Westerberg-Stub'n" (von rechts), Thomas Allnoch (Gasthof zur Post), Hakan Dincer vom "Rauchensteiner" Steffen Seibert (Schweigers Landgasthof) und Margarete Schneller ("LA:Meer") lieferten sich einen heißen Küchen-Konkurrenzkampf.

Otto Bruckner von der "Westerberg-Stub'n" (von rechts), Thomas Allnoch (Gasthof zur Post), Hakan Dincer vom "Rauchensteiner", Steffen Seibert (Schweigers Landgasthof) und Margarete Schneller ("LA:Meer") lieferten sich einen heißen Küchen-Konkurrenzkampf.

Wer mehr über Gaumensex und Knödelpampe erfahren wollte, war in dieser Woche bei Kabel Eins richtig aufgehoben. Dort wurde der TV-Gastro-König aus der Region Landshut gesucht ? Am Freitagabend fiel in der Sendung "Mein Lokal, Dein Lokal - der Profi kommt" dann die Entscheidung in der neuesten Ausgabe der Doku-Soap, einer Mischung aus Kochsendung, künstlich aufgebauschtem Bewertungsdrama und einer Prise Trash-TV. In Landshut war wegen des aufkommenden Clinches zwischen Margarete Schneller ("LA:Meer") und Hakan Dincer ("Rauchensteiner") einiges geboten. Für Profikoch Ali Güngörmüs war jedenfalls klar, dass die beiden wohl keine Freunde mehr werden.

Jetzt weiterlesen mit

  • alle Artikel auf idowa.de in voller Länge und deutlich weniger Werbung
  • als Abonnent unterstützen Sie Journalismus in Ihrer Region
  • einen Monat für 0,99 Euro testen, danach 9,90 Euro im Monat