Kirche

Der Kantor kommt zurück nach Deggendorf

"Ich komm wieder, keine Frage!" Der Kantor der evangelischen Gemeinde, Carsten Wiedemann-Hohl, tritt seine alte Stelle wieder an.


Carsten Wiedemann-Hohl freut sich schon darauf, seinen neuen "alten" Arbeitsplatz anzutreten.

Carsten Wiedemann-Hohl freut sich schon darauf, seinen neuen "alten" Arbeitsplatz anzutreten.

Schwer ist ihm der Abschied von Deggendorf gefallen. So schwer, dass es ihn jetzt wieder hierher zurückzieht. Der evangelische Kirchenmusiker Carsten Wiedemann-Hohl tritt im September seine alte Stelle als Kantor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Deggendorf an.

Jetzt weiterlesen mit

  • alle Artikel auf idowa.de in voller Länge und deutlich weniger Werbung
  • als Abonnent unterstützen Sie Journalismus in Ihrer Region
  • einen Monat für 0,99 Euro testen, danach 9,90 Euro im Monat