Er will wieder hoam

Neukirchner Realschullehrer wird seit 13 Jahren nicht versetzt

Patrick Vogl stellt seit 13 Jahren Versetzungsanträge und bittet darin um eine heimatnahe Verwendung. Dass das immer noch nicht geklappt hat, kann der Lehrer nicht nachvollziehen.


Patrick Vogl versucht seit 13 Jahren näher an die Familie zu rücken. Es glückt nicht. Stellen für Realschullehrer sind rar in Ostbayern.

Patrick Vogl versucht seit 13 Jahren näher an die Familie zu rücken. Es glückt nicht. Stellen für Realschullehrer sind rar in Ostbayern.

"Ich bin gern Lehrer", sagt Patrick Vogl. Er hat sich vor mehr als 15 Jahren für den Beruf entschieden. Er mag Kinder. Er mag das Unterrichten. Aber er mag auch seine Familie, sein eigenes Kind. Umso unverständlicher ist es für ihn, dass er seit 13 Jahren Versetzungsanträge stellt, und darin um eine heimatnahe Verwendung bittet. Seit 13 Jahren erfolglos.

Jetzt weiterlesen mit

  • alle Artikel auf idowa.de in voller Länge und deutlich weniger Werbung
  • als Abonnent unterstützen Sie Journalismus in Ihrer Region
  • einen Monat für 0,99 Euro testen, danach 9,90 Euro im Monat