Schatzsuche rund um Cham

Erik, der Relikte-Jäger

In Äckern findet der Geschichts-Fan so manchen Schatz ideellen Wertes


Der Metalldetektor schwingt übers Feld, der Spaten auf der Schulter gelegt - so marschiert Erik Ramin übers Feld und sucht nach Relikten.

Der Metalldetektor schwingt übers Feld, der Spaten auf der Schulter gelegt - so marschiert Erik Ramin übers Feld und sucht nach Relikten.

Ein Eisernes Kreuz erster Klasse und eine eiserne Jesus-Figur zählen zu Erik Ramins bedeutendsten Funden. Der 23-Jährige erzählt davon, und der mit dieser Entdeckung verbundenen Leidenschaft: Sondeln - so bezeichnen Sondengänger ihr Hobby. Ramin lebt damit sein Faible für Relikte aus längst vergangenen Tagen aus und seit sechs Jahren streift er dafür schon über Wald und Flur. Geschichtskunde um Anfassen ist das für ihn.

Jetzt weiterlesen mit

  • alle Artikel auf idowa.de in voller Länge und deutlich weniger Werbung
  • als Abonnent unterstützen Sie Journalismus in Ihrer Region
  • einen Monat für 0,99 Euro testen, danach 9,90 Euro im Monat