Unfall bei Langquaid Rollstuhlfahrer schwebt in Lebensgefahr

Auf der Kreisstraße 10 passierte am Donnerstagabend ein schwerer Unfall. Foto: FF Langquaid

Zwischen Langquaid und Hausen ist es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall gekommen. 

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 97-Jähriger mit seinem elektrischen Rollstuhl auf die Kreisstraße KEH10 während sich ein 54-jähriger Autofahrer näherte. Obwohl er stark abbremste, hupte und versuchte, ihm auszuweichen, erfasste er den Rollstuhlfahrer. Seitdem schwebt der 97-Jährige in Lebensgefahr. Rettungskräfte flogen ihn in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading