Zwischen Iggensbach und Garham Schwerer Unfall auf A3 mit drei Autos

Auf der A3 ist am Mittwoch ein schwerer Unfall passiert. Foto: zema

Auf der A3 hat sich am Mittwoch im Landkreis Passau ein schwerer Unfall ereignet.

Der Unfall passierte laut Angaben der Polizei gegen 11.20 Uhr auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Garham und Iggensbach in Fahrrichtung Regensburg. Beteiligt waren drei Fahrzeuge, es sollen dabei zwei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt worden sein. Ein Auto mit vier Insassen geriet dabei alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals, bis es im Graben zum Stehen kam. Im Stau kam es dann zu einem weiteren leichten Auffahrunfalf, bei dem es keine Verletzten gab. Der Grund für den Unfall ist derzeit noch unklar. Die Unfallstelle wurde zunächst von den Einsatzkräften abgesperrt, am frühen Mittwochnachmittag floss der Verkehr dann wieder an der Unfallstelle vorbei. Das total beschädigte Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading