Sollen die Klassenzimmer der Grundschule durchgängig mit mobilen Luftreinigungsgeräten gegen Corona-Viren ausgerüstet werden? Über einen entsprechenden Antrag der Schule hatte der kommunale Bauausschuss am Montag auf seiner jüngsten Sitzung im Saal der Volkshochschule zu befinden.

Wie bereits im Februar, als schon einmal über eine solche Anschaffung diskutiert worden war, sprach man sich auch diesmal aus technischen Gründen gegen den Kauf aus. Gleichzeitig versprach Bürgermeisterin Sibylle Entwistle, das Thema im Auge zu behalten.