Zwei Verletzte 81-Jährige verursacht schweren Unfall in Taufkirchen

Eine 81-Jährige verursachte am Dienstagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Am Dienstagnachmittag ist es zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten im Landkreis Erding gekommen. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Wie die Polizei Dorfen mitteilt, verlor eine 81-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Landshut kurz nach der Einmündung Erdinger Straße in die Zugspitzstraße die Kontrolle über ihren Wagen. Dabei habe sie zunächst den Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos beschädigt und mehrere wartende und parkende Fahrzeuge geschrammt. Laut Polizei fuhr sie anschließend in das Heck eines Lastwagens. Ihr Auto wurde durch den Zusammenprall vor einen Bus auf die linke Fahrbahn geschleudert.

Die 81-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und ein weiterer Beteiligter begab sich in medizinische Versorgung. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 64.000 Euro. Die Erdinger Straße musste für zwei Stunden vollständig gesperrt werden. Die Polizei Dorfen bittet um Hinweise zum Unfallhergang unter der Telefonnummer 08081/93050.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading