Zwei Neuzugänge VfB Straubing verstärkt sich im Mittelfeld

"Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe beim VfB", sagt Straubings Neuzugang Arber Zeciri. Foto: Tobias Nagl/VfB Straubing

Der VfB Straubing treibt seine Kaderplanungen weiter voran. Wie der Landesligist mitteilte, wechseln mit Arber Zeciri (19) und Kaan Schaffrath (20) zwei junge Mittelfeldspieler in die Gäubodenstadt.

Arber Zeciri wechselt von der U19 der SpVgg GW Deggendorf an den Peterswöhrd und geht in Straubing in seine erste Herrensaison. "Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe beim VfB. Der Sprung in die Landesliga wird natürlich erst mal gewaltig sein, aber ich werde mein Bestmögliches geben, um mich an das Tempo und die Härte schnellstmöglich zu gewöhnen", sagt der 19-Jährige.

Auch der andere Straubinger Neuzugang, Kaan Schaffrath, kickte in der Deggendorfer Jugend. Anders als Zeciri hat der 20-Jährige seine ersten Schritte im Herrenbereich allerdings schon gemacht. Schaffrath spielte vergangene Saison beim Bezirksliga-Absteiger SpVgg Plattling. In 14 Spielen gelang ihm ein Assist. Schaffrath ist "sehr glücklich, zukünftig für den VfB spielen zu dürfen." Er freue sich sehr auf die neue Herausforderung und werde alles dafür geben, um mit dem VfB den größtmöglichen Erfolg zu haben.

Die Vorbereitung der Straubinger ist bereits in vollem Gange. Am kommenden Sonntag (16 Uhr) absolvieren die Gäubodenstädter den ersten von insgesamt vier Tests beim SV Sallach.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading