Zustellen will gelernt sein Paket-Frust: Ein Wegweiser für den DHL-Boten

Anleitung am Klingelschild für den Paketboten. Screenshot: Facebook (Martina Rössler)

Was tun, wenn ein Paket aus unerfindlichen Gründen nicht ankommt? Eine Frau aus Düsseldorf hat rund um die Hausklingeln einen Wegweiser für den Zusteller gebastelt - und das Internet feiert sie dafür.

Düsseldorf - Wer kennt diese Situation nicht? Man wartet auf ein Paket und es kommt einfach nicht an. In den heutigen Zeiten der Digitalisierung kann man über das Internet fast schon minutengenau den Sendungsverlauf verfolgen. Aber trotzdem kommt das Paket nicht an. Genau das ist der Düsseldorferin Martina Rössler passiert. Um ihrem Unmut Ausdruck zu verleihen, bastelte sie rund um die Hausklingeln einen Wegweiser für den Paketzusteller.

Mit einer Nachricht an den Zusteller postet sie ein Foto der Aktion auf Facebook: "Sehr geehrter DHL Bote , ich bin da wie immer! Auch meine Pakete können Sie mir liefern nicht nur die vom Nachbarn! Für den Fall das sie mich nicht finden ich habe es reichlich markiert. Gestern haben sie mich auch gefunden und Paket für meinen Nachbarn ab gegeben. Nur nicht meine? Name nicht an der Klingel? Steht in der Sendungsverfolgung!"

Auf Facebook erntet Martina Rössler für diese Aktion hunderte Likes und Kommentare. Einen Tag später sind die Pakete dann auch da: "Update, die Pakete sind da, waren angeblich im falschen Auto."

Gegenüber rp-online verkündet der Paketdienstleister, dass der Vorfall intern geprüft werde und man dazu auch den Zusteller befrage. "Darüber hinaus wird unser Qualitätsmanager die Dame in ihrem Laden besuchen und sich entschuldigen", sagte DHL-Sprecher Dieter Pietruck rp-online.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos