Zurück in der DEL Loibl wieder zurück in Mannheim

Nach einer Saison für Skelleftea AIK aus Schweden kehrt Stefan Loibl nach Deutschland zu den Adler Mannheim zurück. Foto: Bildbyran/imago
Nach einer Saison für Skelleftea AIK aus Schweden kehrt Stefan Loibl nach Deutschland zu den Adler Mannheim zurück. Foto: Bildbyran/imago

Nationalspieler Stefan Loibl kehrt in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) zu den Adler Mannheim zurück. Der 25-Jährige hatte sich nach seiner Saison 2020/21 bei den Adlern für einen Wechsel nach Schweden zu Skelleftea AIK entschieden. Nun unterschrieb der gebürtige Straubinger in Mannheim einen Vertrag bis 2025.

"Ich habe Mannheim als tolle Stadt und großartigen Eishockeystandort mit einer unglaublichen Fanbasis kennengelernt", sagte Loibl. "Für mich war klar, dass ich wieder für die Adler auflaufen will, wenn ich nach Deutschland zurückkehre." 

Bei Skelleftea hat Loibl in 42 Spielen vier Tore erzielt sowie sechs Vorlagen gegeben. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading