Bier ist in Deutschland – und speziell in Bayern – quasi Grundnahrungsmittel und nicht aus Kneipen, Kühlschränken und Biergärten wegzudenken. Um den Gerstensaft zu feiern, begeht der Deutsche Brauerbund seit 1994 jedes Jahr am 23. April den "Tag des deutschen Bieres". Die lange Geschichte des süffigen Getränks hält allerdings auch viele Kuriositäten bereit, von denen wir einige hier gesammelt haben. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!