Chanson heißt übersetzt „Lied“ und bezeichnet ein Musikgenre aus Frankreich, dessen Ursprünge bis ins Mittelalter reichen. Die Lieder kennzeichnen sich dadurch, dass sie nur von einem Sänger oder einer Sängerin und mit einer einfachen instrumentalen Begleitung gespielt werden. Der Text der Lieder steht im Mittelpunkt. Dieser handelt vom Leben des Musikers, geht über Themen wie Liebe, erzählt aber auch vom Alltag oder kann politisch sein. Die Botschaft des Textes, der oft sehr lyrisch ist, ist auch der große Unterschied zum Schlager. Ein bekannter deutscher Chansonsänger ist zum Beispiel Reinhard Mey.