Zolling Ladendiebe fahren auf Verkäuferin zu

Eine Angestellte wollte Ladendiebe aufhalten. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger, dpa

Eine Aktion von zwei Ladendieben hätte mächtig ins Auge gehen können. Als sich ihnen eine Mitarbeiterin aus dem Geschäft entgegenstellte, fuhren sie mit dem Auto auf sie zu.

Die beiden Täter betraten am 8. April gegen 14 Uhr mit einem Einkaufswagen den Rewe-Einkaufsmarkt in Zolling. Die Diebe beluden den Wagen mit Waren im Wert von etwa 100 Euro. An der Kasse versuchte einer der Täter eine Angestellte abzulenken, während der zweite Täter mit dem Einkaufswagen den Supermarkt verließ.

Andere Mitarbeiter des Geschäfts bemerkten den Diebstahl und verfolgten die beiden Männer vor das Gebäude, wo diese gerade ihre Beute in ein Auto einluden. Eine Mitarbeiterin versuchte noch die Flucht zu verhindern, indem sie sich vor das Auto stellte. Der Fahrer fuhr langsam auf die Angestellte zu und drängte sie zurück, bis die Diebe mit ihrem Fahrzeug schließlich flüchten konnten.

Zeugen des Vorfalls konnten sich das Kennzeichen des Fahrzeugs notieren und die Polizei Freising verständigen. Am Fahrzeug waren Kennzeichen aus dem Landkreis Kelheim angebracht. Die Ermittlungen dauern an.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei davor, sich mit dem Auto flüchtenden Tätern in den Weg zu stellen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading