Zivilcourage geehrt Ortenburger hatte Dieb gestellt

Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Maierhofer, Georg Baitinger, Polizeihauptkommissar Jürgen Biskupek Foto: PI Vilshofen

Ein Mann aus Ortenburg hat für seinen Einsatz bei der Ergreifung eines flüchtigen Diebes nun eine Belohnung vom Polizeipräsidenten erhalten.

Am Vormittag des 30. Dezember 2020 ging ein damals 17-jähriger Jugendlicher in die Abholfiliale der Deutschen Post am Marktplatz in Ortenburg, um ein Paket abzuholen. Im Paket befand sich ein bestelltes Handy, das er per Nachnahme hätte bezahlen müssen. Da er diesen Betrag aber nicht aufbringen konnte, stahl er kurzerhand das auf dem Tresen befindliche Paket und floh aus dem Geschäft. Die Filialleiterin schrie ihm noch nach, was der Dieb jedoch ignorierte.

Georg Baitinger befand sich zu dieser Zeit zufällig in der Nähe und beobachtete der Situation. Geistesgegenwärtig nahm er die Verfolgung des Diebes auf und konnte diesen letztlich in der Nähe der Wolfach stellen. Er nahm den Dieb in Richtung Postfiliale mit. Auf dem Weg dorthin gelang es dem 17-Jährigen jedoch, sich loszureißen und erneut die Flucht zu ergreifen. Diese war allerdings nur von kurzer Dauer, da ihn zwischenzeitlich hinzugerufene Polizeibeamte festnehmen konnten.

Dem entschiedenen und beherzten Eingreifen des Ortenburgers war es letztlich zu verdanken, dass der Dieb festgenommen und die Straftat geklärt werden konnte. Der Präsident des Polizeipräsidiums Niederbayern sprach dem couragierten Mann nun in Form eines Schreibens seinen Dank und Anerkennung für sein Engagement aus und belohnte ihn mit einer Geldzuwendung.

Im Rahmen eines Dienststellenbesuchs am Mittwoch überreeichte ihm der Leiter der PI Vilshofen seine Belohnung. Dem Dank des Polizeipräsidenten schloss sich der Dienststellenleiter gerne an und fügte hinzu, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, dass sich Bürgerinnen und Bürger für die Gesellschaft in derart couragierter Art einsetzen und somit soziale Verantwortung übernehmen.

Mit Freude nahm Herr Baitinger diese Geste des Polizeipräsidiums Niederbayern an, erwiderte, dass er die Belohnung gerne annehme und diese einem sozialen Zweck spenden wolle. In einer vergleichbaren Situation würde er wieder so handeln, so seine Worte. Der Dieb befindet sich derzeit wegen diverser anderer Delikte in Haft.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading