"Ich kann nicht mein restliches Leben am Schreibtisch sitzen", sagt Mirco Niesner. Dieser Gedanke hat ihn viele Jahre begleitet. Durch seine Ausbildung zum Steuerfachangestellten, die er übrigens mit Bravour bestanden hat. In jedem Semester seines Bauingenieursstudiums pochte diese Erkenntnis in seinem Kopf. Bis zu jenem Tag, da er mithalf, im Garten seiner Cousine eine Trockenmauer zu errichten. Da wusste er es noch nicht, aber er fühlte es ganz deutlich, dass er als Garten- und Landschaftsbauer endlich im richtigen Beruf angekommen ist.