Zeugenaufruf der Kripo Passau Versuchter Raubüberfall auf eine 21-Jährige

In Passau kam es zu einem versuchten Raubüberfall (Symbolbild). Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Am Samstagabend hat ein Pärchen versucht, eine 21-Jährige in der Passauer Spitalhofstraße auszurauben. Nun sucht die Kripo nach den Tätern.

Gegen 22.10 Uhr sprach eine Unbekannte die Frau in der Parkanlage in der Spitalhofstraße an und bat sie um Geld. Die 21-Jährige gab ihr daraufhin einen zweistelligen Betrag. Dann kam ein Mann hinzu, vermutlich der Begleiter der Frau, forderte mehr Geld und schlug der 21-Jährigen ins Gesicht. Sie wollte dem Pärchen aber nicht mehr Geld geben, weshalb das räuberische Duo schließlich von dannen zog. Die 21-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. 

Die Polizei konnte die beiden Täter bisher nicht ausfindig machen, daher bitten Kripo und Staatsanwaltschaft nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Mann:

  • 1,80 Meter groß
  • muskulöse Statur
  • dunkle, kurze Haare
  • kurzer Bart
  • dunkle Kleidung
  • Halskette

Frau:

  • rund 25 Jahre alt
  • etwa 1,65 Meter groß
  • schlank
  • schulterlange, schwarze, wellige Haare
  • auffällig breite Augenbrauen
  • südländisches Aussehen
  • lange Hose und T-Shirt in dunklen Farben

Wer Angaben zu den beiden Tätern, zur Tat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Passau unter Telefonnummer 0851/9511-0 in Verbindung zu setzen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading