Zeugen in Straubing gesucht Räuber bedrohen Mann (26) mit Messer und erbeuten Wertsachen

Die beiden Unbekannten verliehen ihrer Forderung mit einem Messer Nachdruck. (Symbolbild) Foto: imago/allOver Mev Allmvmev135019

Am späten Mittwochabend ist es in Straubing zu einem Raub gekommen: Zwei bisher Unbekannte bedrohten einen jungen Mann mit einem Messer und nahmen ihm seine Wertsachen ab. Die Straubinger Kripo sucht nun Zeugen. 

Die zwei Männer forderten den 26-Jährigen, der gegen 23 Uhr in der Uferstraße unterwegs war, mit vorgehaltenem Messer auf, seine Wertsachen rauszurücken. Der Mann gab den Räubern daraufhin seine Geldbörse und sein Handy. Die beiden Unbekannten flüchteten daraufhin per Fahrrad in unbekannte Richtung. Der 26-jährige Beraubte ging nach dem Vorfall zunächst zu einem Bekannten, der dann die Polizei verständigte.

Von den beiden Unbekannten ist nur bekannt, dass es sich um zwei Männer im Alter von etwa 25 bis 35 Jahren handelte, die dunkel gekleidet waren und Baseballkappen trugen.

Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen des Vorfalls: Wer hat am Mittwoch gegen 23 Uhr in der Uferstraße zwischen St.-Elisabeth-Straße und Petersgasse verdächtige Personen gesehen oder kann Angaben zu dem Vorfall machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Straubing unter 09421/868-0 entgegen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

6 Kommentare

Kommentieren

null

loading