Zeugen gesucht Zwei Einbrüche über Nacht in Regensburg

Im Regensburger Westen und im Stadtteil Stadtamhof ist es zu Einbrüchen gekommen. (Symbolbild) Foto: Christophe Gateau/dpa

Donnerstagnacht ist es in Regensburg zu zwei Einbrüchen gekommen. Die Kripo bittet um Zeugenhinweise. 

Laut Polizeibericht ist ein bislang Unbekannter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in eine Bäckerei in der Boelckestraße im Regensburger Westen eingebrochen. Zwischen 21 und 5 Uhr sei der Täter in den Vorraum eines Supermarktes eingedrungen, wo sich die Bäckerei befindet. Dabei habe er einen fest verbauten Tresor gestohlen. Die Kripo ermittelt zur Höhe des Schadens.

Der zweite Einbruch im Regensburger Stadtteil Stadtamhof geschah nach Angaben der Polizei am frühen Donnerstag. Ein Unbekannter sei im Zeitraum zwischen 3 und 5 Uhr über ein rückwärtiges Fenster in eine Gaststätte gelangt. Im Lokals stahl der Täter ein Geldbehältnis. Der Schaden dürfte im niedrigen dreistelligen Eurobereich liegen, wie die Polizei mitteilt. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Regensburg ermittelt. Um Zeugenhinweise zu den Einbrüchen bittet die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading