Nach jahrelanger Planung, Bau und schließlich Corona-Verzögerung konnte das Vereinsjuwel des Deggendorfer Alpenvereins, das Kletterzentrum in Natternberg, nun seinen kirchlichen Segen erhalten und am Wochenende mit einem großen Festakt seiner endgültigen Bestimmung übergeben werden.