Zeitlarn Jugendlicher auf Radweg verdächtig angesprochen

Am Sonntag, 12. Mai, wurde ein Jugendlicher auf dem Radweg von Zeitlarn nach Regenstauf verdächtig angesprochen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam - Symbolbild

Am Sonntag, 12. Mai, wurde ein Jugendlicher auf dem Radweg von Zeitlarn nach Regenstauf verdächtig angesprochen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. 

Laut Polizeibericht war der 14-Jährige gegen 16 Uhr auf seinem Rad unterwegs, als er auf Höhe der beginnenden Häuserzeile an der Schwandorfer Straße von einem Fußgänger angesprochen wurde. Der Unbekannte forderte den Jugendlichen zu sexuellen Handlungen gegen Geld auf. Der 14-Jährige ging allerdings nicht darauf ein und radelte einfach weiter. 

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Etwa 1,70 Meter groß, 40 bis 45 Jahre alt, schlank, mitteleuropäisches Erscheinungsbild. Er trug eine blaue Jeans mit einem gelb-grün karierten Hemd und hatte eine Vollglatze sowie einen 3-Tage-Bart. Er sprach Hochdeutsch. 

Eine Fahndung nach dem Verdächtigen blieb bislang ohne Erfolg. Allerdings soll zur Tatzeit ein Fußballspiel des SV Zeitlarn stattgefunden haben. Möglicherweise konnten Besucher des Spiels etwas beobachten. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Kripo Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading