Die Fahrt vom finnischen Lappeenranta nach Wladimir Putins Heimatstadt St. Petersburg dauert mit dem Auto nicht einmal drei Stunden. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer von der Grenze zu Russland entfernt - und dürfte schon sehr bald Nato-Territorium sein. Der finnische Präsident Sauli Niinistö und Ministerpräsidentin Sanna Marin sprachen sich am gestrigen Donnerstag für einen "unverzüglichen" Beitritt ihres Landes in das Militärbündnis aus.