Zeitenwende auf Neunußberg Kartenvorverkauf für die Burgfestspiele beginnt

Eine Szene aus der Aufführung der Burgfestspiele Neunußberg im Sommer 2019. Foto: Archiv Wühr

Bereits vor Weihnachten startet der Kartenvorverkauf für die Burgfestspiele Neunußberg im Sommer 2020. Die Aufführungstermine sind für 18., 23., 24., 25., 31. Juli sowie den 1. August angesetzt. Beginn ist um 20.45 Uhr, Einlass ist ab 19.15 Uhr.

Zur Geschichte: Im Winter 1468/69 erobert der junge Herzog aus München eine Burg im Bayerischen Wald nach der anderen. Seinen modernen Kanonen haben die eben noch rebellierenden Ritter kaum etwas entgegenzusetzen.

Um ihre Rechte gegenüber dem Landesherrn zu verteidigen, schlossen sie sich zum Bund der Böckler zusammen.

Kurz bevor es zur entscheidenden Schlacht der Mächtigen kommt, prallen auch der impulsive Jäger Jakob und die wilde Vagabundin Frieda aufeinander.

Doch einer glücklichen Zukunft steht nicht nur Jakobs drohende Rekrutierung entgegen, sondern auch Friedas Freiheitsdrang. Und ein großes Geheimnis, mit dem sie am Höhepunkt des Böckleraufstands die Nußberger Ritter konfrontiert und so die bestehende Ordnung gehörig ins Wanken bringt.

Karten sind ab sofort in der Tourist-Information Viechtach (Tel. 0 99 42/16 61) erhältlich.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading