Das Mainburger Hallenbad bleibt im Ringen um Kostenbeteiligung und Fortbestand ein Zankapfel zwischen Stadt und Landkreis, wobei die Fronten zunehmend verhärtet scheinen. Nach kontroverser Diskussion im Stadtrat wird Kelheim jetzt ein konkretes Angebot zur Beteiligung an den laufenden Betriebskosten für die Lehrschwimmhalle am Gabelsberger-Gymnasium unterbreitet; gleichzeitig für Generalsanierung beziehungsweise Neubau.