Zandt Zandt hat schon über 1.900 Einwohner - und es wird immer noch gebaut

Mit der Eröffnung des neuen Werks für Medizintechnik (vorne) steigt die Zahl der Mitarbeiter der Zollner AG am Stammsitz Zandt auf 3.000. Foto: Zollner AG

Die Grundstücke im neuen Wohnbaugebiet sind fast schon wieder alle weg und auch das Gewerbe ruft ständig nach Flächen: Dieses Problem des Zandter Bürgermeisters Ludwig Klement hätte mancher Amtskollege gerne.

Doch obwohl die Gemeinde zwischen der Kreisstadt Cham und der Kurstadt Bad Kötzting - Zollner sei Dank - wirtschaftlich auf Rosen gebettet ist, wachsen auch in Zandt die Bäume nicht in den Himmel.

Begegnet sind wir uns zum ersten Mal vor gut 35 Jahren. Damals war Ludwig Klement noch stolzer Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Zandt, die gerade ihr modernes Domizil an der Kötztinger Straße bezogen hatte. Jetzt muss die Gemeinde schon wieder ein neues Gerätehaus bauen, weil das bisherige der Expansion der Zollner Elektronik AG im Weg steht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Februar 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos