Die Wanderung beginnt auf dem kleinen Parkplatz nahe Löwengrub, an der wenig befahrenen Straße Sitzenberg-Birnbrunn. Es befindet sich dort auch eine Info-Wandertafel über weitere Wandermöglichkeiten.

Anfangs geht es die Straße entlang des Waldes nach links in Richtung Birnbrunn.

Nach wenigen Gehminuten weist ein Schild daraufhin, dass man sich an einem "magischen Ort" befindet - bei einem sogenannten "Druidenstein" auch Opferstein genannt, aus keltischer Zeit.