Da ging den 35 ehrenamtlichen Bandhausmitgliedern am Freitagabend doch beinahe das Bier aus. Das freute alle Beteiligten: Weil es nur beinahe passierte und weil es passierte, da so ein großers Ansturm herrschte.