Würzburg Lara Runarsson ist die neue "Miss Bayern"

Die neue Miss Bayern Lara Runarsson (rechts) steht neben Nadine Berneis, Miss Germany 2019. Foto: Tobias Dick

Lara Runarsson ist am Wochenende zur "Miss Bayern" gekürt worden. Die 22-Jährige landet direkt im Finale von "Miss Germany" im Februar, wie die Organisatoren am Sonntag verkündeten.

Die Online-Community sowie die Fachjury der Miss Germany Corporation und der Bauer Media Group entschieden sich für 16 Kandidatinnen, die am 15. Februar beim "Miss Germany"-Finale in der Europa-Park Arena antreten werden. In die Auswahl hat es auch die 22-jährige Lara Runarsson geschafft. Die Würzburgerin ist keine Unbekannte mehr. Auf Instagram folgen ihr mittlerweile 287.000 Abonnenten, die sie regelmäßig mit Fashion- und Fitnesstipps versorgt. Derzeit studiert sie International Business in Kooperation mit Aldi Süd. 

Ein gutes Aussehen wird im Finale nicht alles sein. Die Organisatoren setzen seit heuer verstärkt auf Charakter und Persönlichkeit. Die Finalistinnen werden vom 25. Januar bis zum 15. Februar in einem Personality-Camp auf das Finale vorbereitet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading