Marco Bauer ist einer, der etwas wagt. Vor elf Jahren machte er sich selbstständig, gründete seine eigene Firma in Weiden. Nun will der 35-Jährige die Arbeitswelt revolutionieren, zumindest ein bisschen. "Irgendwer muss bei uns ja den ersten Schritt machen", sagt er. Der Weidener plant für sein Unternehmen die Vier-Tage-Woche. Vier Tage pro Woche arbeiten und dafür trotzdem den vollen Lohn erhalten.