Wohl bis Anfang Juli Regensburger Straße in Kelheim ab Montag halbseitig gesperrt

Weil die Gas- und Wasserleitungen erneuert werden, ist die Regensburger Straße in Kelheim einige Zeit nur halbseitig befahrbar. (Symbolbild) Foto: Jan Woitas/dpa

Ab Montag, den 14. Juni, wird in Kelheim die Wasser- und Gasleitung in der Regensburger Straße erneuert. Die Straße ist deshalb voraussichtlich bis 9. Juli nur halbseitig befahrbar. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Laut einer Pressemitteilung des Kelheimer Landratsamts soll eine gravierende Verkehrsbehinderung durch eine Ampel vermieden werden, weshalb die die Baustelle mit einer Einbahnregelung abgesichert wird.

Der Verkehr wird stadteinwärts vom Kreisverkehr Europabrücke zum Kreisverkehr Maximilianbrücke als Einbahnstraße an der Baustelle vorbeigeführt. Die Umleitung für den stadtauswärts fahrenden Verkehr wird bis zum Kreisverkehr beim Krankenhaus über die Maximilianbrücke, dann über die Nordumgehung und schließlich die Starenstraße umgeleitet.

Die Umleitungsstrecke ist dementsprechend ausgeschildert.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading