Wer eine CD aufnehmen will, braucht Zeit. Planen, vorbereiten, proben, proben, proben, schließlich einspielen - das dauert. Normal ist Zeit ein knappes Gut für die Kapelle Kaiserschmarrn, im Kalender stehen rund 50 Auftritte pro Jahr. 2020 war es aber nur ein Bruchteil. Stichwort: Corona.

Die 13 jungen Musikanten aus dem Raum Wörth, aus München und aus Niederbayern haben beschlossen, die pandemiebedingte Zwangspause zu nutzen: Anfang September haben sie in Niederösterreich ihre zweite CD eingespielt. Ab Juni ist sie erhältlich.