Nackte Tatsachen am Montagabend in einer Münchner S-Bahn! Dort zog ein bislang unbekannter Mann gegenüber einer jungen Frau blank. 

Der Vorfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr in der S2 vom Ostbahnhof in Richtung Erding. Zwischen den Haltestellen St. Koloman und Aufhausen setzte sich ein etwa 30-jähriger Mann auf die Sitzbank gegenüber einer 19-jährigen Frau. Der Mann starrte die Frau an, zog seine herunter und begann zu onanieren. Die Frau verließ daraufhin das Zugabteil, in dem sich zu diesem Zeitpunkt noch weitere Fahrgäste aufhielten.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • etwa 30 Jahre alt
  • circa 185 Zentimeter groß
  • europäischer Typ
  • dunkelblond-braune Haare
  • kurzer Haarschnitt
  • trug eine schwarze Baseballkappe
  • dunkle Jacke
  • blaue Jeans

Die Kripo Erding hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen und bittet nun die Bevölkerung um Hinweise. Möglicherweise ist der Exhibitionist an der Haltestelle Altenerding aus der S-Bahn ausgestiegen. Wer hat zur angegebenen Zeit einen Mann, auf den die Beschreibung passt, entweder in der S2 oder im Bereich der Haltestelle Altenerding gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Erding unter Telefon 08122/968-0 entgegen.