Wörth an der Isar Erneuter Einsatz bei Koslow: Wieder Verpuffung

Am Mittwoch mussten die Einsatzkräfte gleich zwei Mal zum Recyclingbetrieb Koslow ausrücken. Foto: Sonja Kirchensteiner

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr musste die Feuerwehr zum zweiten Mal an diesem Tag zur Recyclingfirma Koslow in Wörth an der Isar ausrücken. Die Polizei bestätigte, dass es am Abend erneut eine Verpuffung gegeben hatte. Bereits am Mittwochmittag musste die Feuerwehr aus demselben Grund ins Wörther Gewerbegebiet ausrücken. 

Nach dem  Zwischenfall am Mittag gingen am Abend wieder mehrere Mittelungen über eine Explosion und eine Rauchwolte über dem Recyclinghof bei der Polizei ein. Daraufhin wurden die umliegenden Feuerwehren und die Polizei alarmiert. 

Anschließend rückten Feuerwehr und Polizei an. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich erneut nicht um einen Brand, sondern um eine Verpuffung handelt. Es entstand kein Schaden. Auch wurde niemand verletzt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading