Für die ganztägige Betreuung von Grundschulkindern, für die ab 2024 im Freistaat darauf gesetzlicher Anspruch besteht, braucht es zusätzliche Fachkräfte. Seit September letzten Jahres bietet daher das Berufliche Schulzentrum Regensburger Land (BSZ) eine entsprechende zweijährige Ausbildung für Grundschulkinderbetreuung an. Der Unterricht findet in den Räumen der landkreiseigenen Fachakademie für Sozialpädagogik in Pielenhofen statt, beziehungsweise seit November digital. Ab 25. Januar ist das neue Anmeldeformular für den Ausbildungsbeginn im September auf der Homepage www.bszrl.de freigeschaltet. Zwei Schüler des ersten Kurses loben in einem Interview mit unserer Zeitung den neuen Ausbildungsberuf in den höchsten Tönen.