Gitarristischen Klangzauber und souligen Gesang brachten am Sonntagabend "Voice and Strings" - Steffi Denk und Hans "Yankee" Meier - auf die Bühne des Bürgersaals.

Voll auf ihre Kosten kamen an diesem Sonntagabend alle Freunde des Souls sowie die Freunde traumhaft swingender Jazzstücke im Rahmen des KIW-Konzerts von "Voice and Strings". Es waren zwei Fragen, die sich dem interessierten Musikliebhaber zu Beginn des Konzertes stellten: 1. Können weiße Interpreten auch Soul? 2. Bleiben "Voice and Strings" auch nach ihrem 20-jährigen Jubiläum bestehen?