Wörth an der Donau Rathaus schließt wegen Corona-Fall

Das Rathaus Wörth an der Donau. Foto: Karl

Ein Mitarbeiter im Rathaus von Wörth an der Donau (Kreis Regensburg) wurde positiv auf Covid-19 getestet, wie die Stadt meldet. Das Rathaus, Gebäude Rathausplatz 1, und auch das Bürgerbüro, Gebäude Straubinger Straße 1, sind darum bis auf weiteres für jeden Parteiverkehr geschlossen.

Die Verwaltungsgemeinschaft ist ab sofort und bis Ende dieser Woche nur über einen Notbetrieb telefonisch unter 0 94 82/9 40 30 oder per E-Mail an info@vg-woerth-brennberg.de erreichbar. Eine bei der Verwaltungsgemeinschaft beschäftigte Person ist corona-positiv getestet worden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch weitere Beschäftigte betroffen sind. Die Verwaltungsgemeinschaft befindet sich in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Regensburg. "Wir bitten die Kontaktaufnahme in dieser Woche auf dringliche Angelegenheiten zu beschränken und bitten um Verständnis. Die Regelung für kommende Woche ist derzeit noch nicht absehbar, sobald es weitere Erkenntnisse gibt, teilen wir diese umgehend mit", heißt es von Seiten der Stadt weiter. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading