Was im Grunde seit Wochen bekannt war, ist jetzt spruchreif: Die Aumer Group hat das 12.000 Quadratmeter umfassende BayWa-Gelände im Herzen der Stadt Wörth gekauft.

Das hat der Unternehmer Ernst Aumer am Donnerstag auf Anfrage der Donau-Post bestätigt. Die BayWa wird ihren bisherigen Standort verlassen und sich im Gewerbepark Wörth-Wiesent neu ansiedeln. Was aus dem jetzigen BayWa-Gelände einmal werden soll, sei im Moment völlig offen, unterstreicht Aumer: "Dazu kann ich im Moment noch nichts sagen." Es gebe aktuell aber auch überhaupt keinen Zeitdruck. Es werde auf jeden Fall noch mindestens anderthalb Jahre dauern, bis auf diesem Areal etwas geschehen könne, sagt Aumer.