Rushhour im Innenhof von Gut Aiderbichl Deggendorf. Eine größere Besuchergruppe wartet auf den Beginn ihrer Führung. Kinder kichern, Hunde bellen, und aus dem Off cruisen Ponys und Esel durchs Gewusel.

"Achtung, der Benni nimmt Gäste immer gern als Kratzbaum her", warnt unser Führer Paul, als ein stoisch dreinblickendes Grautier haarscharf an einer jungen Dame vorbeischrammt.

Vom unteren Stall her kommend, trappeln derweil zwei Shetlandponys schnurstracks in Richtung oberer Stall. Im Weg stehende Zweibeiner und ausgefahrene Streichelarme werden einfach ignoriert und mit millimetergenau berechneten Ausweichmanövern umgangen.

Ein Tag in Gut Aiderbichl.