Während ab kommender Woche Baumärkte, Gärtnereien und Friseure wieder öffnen dürfen, wartet die Gastronomie-Branche weiterhin auf einen konkreten Fahrplan. Die Donau-Post hat bei zwei Wirten nachgefragt, wie es derzeit aussieht.