Passender hätte der Winter nicht einsetzen können: Just an diesem 1. Dezember, dem meteorologischen Winteranfang, fängt es in Regensburg gegen 5 Uhr morgens an zu schneien. Zwar bloß dünn, aber wegen des leichten Frostes bleibt der Schnee liegen.Schon um zwei Uhr morgens ist die erste Schicht der Winterdienstler des Kreisbauhofes in Neutraubling ausgerückt, Richtung Hemau, weil von dort die ersten Meldungen gekommen seien.